Wo ist der Unterschied zwischen Herren und Damen Handballschuhen?

veröffentlicht am 20. März 2017 in Ratgeber von

Frauenfüße sind anders gebaut als Männerfüße. Selbst der kleinste Männerfuß ist anatomisch einfach anders geformt als sämtliche Frauenfüße. Diese haben etwa 30 Prozent weniger Volumen, außerdem ist der Vorfuß der Damen breiter als der der Männer. Der Spann selbst ist flacher und in der Regel auch höher. In der Praxis auf die Handball Schuhe bezogen bedeutet das: Die Größe und Breite des Schuhs muss entsprechend anatomisch angepasst werden. Auch sind Frauenfüße flexibler und dehnbarer als die von Männern, obgleich ihr Bindegewebe schwächer ist. Somit sind die Handball Schuhe für die Damen flexibler und lassen sich leichter verbiegen und dehnen – das merkt man, wenn man den den Direktvergleich der Handball Schuhe durchführt.Als letzter Punkt: In der Regel sind Frauen leichter als Männer. Die Handball Schuhe weisen somit eine geringere Dämpfung auf.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.